Newsflash 23/06/11

Neue Kornkreise in Italien und England

Am 20./21. Juni wurden in Poirino, Italien, und Westwoods (Wiltshire), England, wieder zwei Kornkreis – Formationen entdeckt. Nachdem ich die Hoffnung für diese Saison schon aufgegeben hatte, scheint es sich diesmal wieder um “echte” Formationen zu handeln. Wurde auch langsam Zeit.
Die Exaktheit der Formation in Poirino grenzt wieder mal wahrlich an Perfektion. Dort gab es letztes Jahr im Juni auch eine ganz ähnliche Formation, die eventuell interpretationstechnisch mit der neuen in Zusammenhang steht.

Bild

Bei der Westwoods – Formation ist es schwieriger, ein Urteil über die “Echtheit” zu abzugeben. Es gibt einige symmetrische Unregelmäßigkeiten; das Muster an sich hat aber meiner Meinung nach eine ziemlich starke Wirkung auf den Betrachter und fühlt sich “echt” an. Besonders interessant finde ich auch die Geometrie, die hinter dieser Formation steht.

Bild

Geometrie


UFO von russischem Militär angegriffen?

Jaime Maussan berichtete in seiner Sendung wieder über einen interessanten Zwischenfall, der sich am 16. Mai 2011 ereignet haben soll und über den im russischen Fernsehen berichtet wurde. Demnach soll in Khabarovsk ein UFO von 200 m Durchmesser vom russischen Militär angegriffen worden sein. Das Objekt wich den Raketen jedoch aus und verschwand. Der Vorfall wurde von zahlreichen Zeugen beobachtet, auf die das Ereignis einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Es wurde auch versucht, das Objekt zu filmen, was aber misslang. Die offizielle Erklärung der Regierung war, dass es sich entweder um ein seltenes, meteorologisches Phänomen gehandelt habe, das – wie könnte es auch anders sein – durch Sumpfgas verursacht wurde, oder um einen Insektenschwarm. Vielleicht sollten wir in Zukunft alle mit Gasmasken durch die Gegend laufen. Nicht, dass wir noch alle an diesem offensichtlich omnipräsenten Sumpfgas ersticken. In dem Zusammenhang stellt sich auch die Frage, warum das Militär Sumpfgas oder Insekten mit Raketen angegriffen hat. Haben die hohen Gaskonzentrationen womöglich schon Halluzinationen ausgelöst?

UFO – Sichtung in Colorado

Im Netz wurde gestern ein Video von einem interessanten Objekt über Colorado gepostet – leider ohne Datumsangabe. Es zeigt ein schätzungsweise diskusförmiges Objekt mit umlaufenden Lichtern, die fast plasmaartig aussehen. Leider ist die Aufnahme ziemlich verwackelt und leider gibt es wie so oft auch keine Referenzpunkte.

Neue deutsche UFO – Meldestelle

Nach einer ziemlich langen Durststrecke, während der sich UFO – Zeugen nur an einen gewissen Herrn mit MHB – Psychose wenden konnten, gibt es nun endlich eine ernstzunehmende UFO – Meldestelle in Deutschland. Die neue Meldestelle wird von der neu koordinierten “Deutschsprachigen Gesellschaft für UFO – Forschung e.V.” (DEGUFO) betrieben. Die Meldehotline für Zeugen von UFO – Sichtungen ist unter folgender Telefonnummer zu erreichen: 0162-1749301
Zukünftig ist ein weiterer Ausbau der Organisationsstruktur und Fallermittlung geplant.

Hinterlasse eine Antwort