Wochenbericht 20-26 März 2010

Autor/in: Bellatrix

20. März 2010

– Albuquerque, New Mexico: bernsteinfarbenes, kugelförmiges Objekt schießt über den Nachthimmel

http://www.mufoncms.com/files/22433_submitter_file1__UFO.jpg

– Hollywood, Florida:  10-12 kugelförmige Objekte zuerst in einer Linie fliegend, dann zick-zack Kurs

– Woodland, Kalifornien: weißes kugelförmiges Objekt, eine Stunde später ähnliche Sichtung in Santa Barbara und Oxnard

– Santa Barbara, Kalifornien: kugelförmiges Objekt bewegt sich Richtung Süden, etwa zur selben Zeit auch Sichtung im benachbarten, südlich gelegenen Oxnard

– Oxnard, Kalifornien: diskusförmig, zick-zack Kurs

– Sacramento, Kalifornien: Boomerang-förmiges Objekt

http://www.youtube.com/watch?v=DIp_exFN_Ys&feature=player_embedded

– Rom, Italien: rot-oranges, kugelförmiges Objekt

– Baltimore, Maryland: fünf dreieckige Objekte

– Haines, Alaska: silberfarbenes, zylinderförmiges Objekt von Hotelkamera aufgenommen

http://www.mufoncms.com/files/22504_submitter_file1__SatMar20about11amMotelinHaines,Alaska.pdf

Mögliche Entführung zweier Personen am 20. März 2010 in Laconia, New Hampshire:

Bericht Zeugin 1: Die Zeugin saß zusammen mit ihrem Freund im Auto. Sie stellten das Auto auf einem Parkplatz ab, um zusammen den Mond zu betrachten. Plötzlich bemerkten sie in der Nähe des Mondes ein schwarzes Objekt, das im Zick-Zack-Kurs näher kam. Dabei schien das Objekt seine Form zu verändern. Es flog mit hoher Geschwindigkeit auf die Zeugen zu, die Panik bekamen und losfuhren. Plötzlich fühlten sie sich, als wären sie im freien Fall (die Zeugin verglich es mit einer Achterbahnfahrt) und sie befanden sich in der Luft. Die Zeugin versuchte ihre Aufmerksamkeit auf die folgenden Ereignisse zu richten, konnte sich aber nicht konzentrieren. Alles um sie herum schien schwarz. Sie nahm einen seltsamen Geruch wahr, den sie nicht einordnen konnte und fühlte sich paralysiert. Sie hatte keine Kontrolle über ihren Körper. Als nächstes erinnert sich die Zeugin daran, ein lautes Hupen vernommen zu haben. Sie klammerte sich an der Konsole des Autos fest und fühlte, wie es zu Boden fiel, was die Airbags auslöste. Sie sah, dass ihr Freund am Arm blutete. Die Windschutzscheibe war an der Beifahrerseite gebrochen. Die Zeugen riefen die Polizei und berichteten von dem Vorfall. Am Auto konnte keine Ursache für das Auslösen der Airbags festgestellt werden (keine Schäden, abgesehen von der Windschutzscheibe)

Bericht Zeuge 2: Der Zeuge saß mit seiner Freundin auf einem Parkplatz im Auto, um den Sternenhimmel zu betrachten. Es waren noch 8 weitere Autos da, die den Platz aber nach und nach verließen, bis die Zeugen allein waren. Schließlich gingen alle Lichter aus: die des Parkplatzes, die Lichter in den umliegenden Häusern und die Straßenlampen. Dann sahen die Zeugen ein großes, dunkles Objekt vor dem Mond. Der Zeuge berichtet, dass es die Form wechselte: „Ich weiß nicht, wie ich das erklären soll, aber wenn es langsamer wird, hat es die Form einer Kugel, wenn es beschleunigt nimmt es eine rechteckige Form an.“ Das Objekt hatte ein Reihe gelb-weißer Lichter. Es flog auf das Auto zu und hatte die Größe von „14 Häusern“. Es bewegte sich völlig geräuschlos. Der Zeuge versuchte, mit dem Auto zu entkommen, doch plötzlich befand sich der Wagen in der Luft. Er versuchte zu lenken, doch der Wagen schwebte immer weiter nach oben. Der Zeuge blickte aus dem Fenster und sah den Parkplatz kleiner werden. Schließlich krachte die Windschutzscheibe und zerbrach. Der Zeuge berichtete, dass sie nach außen gezogen wurde. Danach geschah folgendes:
„Etwas packte mich an meinem Handgelenkt, aber nicht auf aggressive Art und Weise. Die ganze Zeit sagte mir etwas in meinem Kopf „Keine Panik“ oder „Hab keine Angst“. Es war nicht auf englisch, aber ich verstand es trotzdem. Es war keine Sprache. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. Meine Freundin hatte sich weit aus dem Fenster gelehnt. Das Auto zeigte gerade nach oben in Richtung Sterne, aber ich konnte keine Sterne sehen. Jedes Mal, wenn ich nach vorne blicken wollte, legte sich ein weißer Film auf meine Augen. Es war, als würde man mit geschlossenen Lidern in die Sonne sehen. Ich konnte nichts hören, weil meine Ohren dumpf vom Druckunterschied waren. Der Geruch war fast unerträglich – fast so wie Pfefferspray und gleichzeitig irgendwie sauber. Man konnte es schon aushalten, aber man hätte sich lieber die Nase zugehalten. Als ich versuchte zu kämpfen und mein Handgelenk frei zu bekommen, wurde der Griff darum stärker. Meine Zunge fühlte sich taub an. Ich kam aus Versehen auf die Hupe und der Griff wurde lockerer. Ich kam im Kampf noch einmal auf die Hupe und plötzlich hatte ich den Arm frei. Meine Freundin fiel ebenfalls in ihren Sitz zurück. Das Auto fiel wieder auf die Erde zurück. Dabei lösten die Airbags aus.“
Die Zeugen fuhren so schnell wie möglich nach Hause. Die Polizei wurde gerufen. Am Auto konnte keine Ursache für das Auslösen der Airbags festgestellt werden (keine Schäden, abgesehen von der Windschutzscheibe). Tags darauf ließ sich der Zeuge einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Sein Handgelenkt wies eine punktförmige Wunde auf. Am Unterarm hatte er einen halbkreisförmigen Schnitt. Der Zeuge berichtet außerdem, dass die Hand seiner Freundin an der Autokonsole einen Abdruck hinterlassen hat, als sie sich daran festklammerte.

http://image3.examiner.com/images/blog/EXID2363/images/P1010060-350.jpg

Vollständiger Bericht auf Englisch:
http://www.examiner.com/x-2363-UFO-Examiner~y2010m4d18-UFO-picks-up-Laconia-NH-car-with-teens-and-drops-180-feet-away

21. März 2010

– Atlanta, Georgia: diamantenförmiges Objekt

– Roseville, Minnesota: silberfarbenes, zigarrenförmiges Objekt

– Iran: kugelförmiges Objekt, ändert die Farbe

http://www.mufoncms.com/files/22427_submitter_file1__IMG_2639-1.jpg

– Ontario, Canada: verschiedenfarbige Lichter

http://3.bp.blogspot.com/_8RLOdlrA7l4/S6fNatNnH0I/AAAAAAAAB-g/-O2vY82gdqg/s400/Niagara-Falls-UFO.png

– Ontario, Canada: Dreiecks-UFO

http://www.youtube.com/watch?v=mE8ItdzZZDQ&feature=player_embedded#

– Albuquerque, New Mexico: vier kugelförmige Objekte

– Kamsack, Saskatchewan: ein Objekt mit blitzenden Lichtern schwebte direkt über dem Auto der Zeugin; das Objekt gab ein summendes Geräusch von sich; beim Blick in das Licht wurde die Zeugin von Schwindel und Unwohlsein erfasst

22. März 2010

– Saint Cloud, Minnesota: Objekt mit einer langen beleuchteten Fensterreihe, die zu pulsieren scheint, fliegt sehr tief und geräuschlos; Zeuge hat den Eindruck eine Illustration aus einem Bilderbuch zu sehen (Tarnung?)

– Syracuse, New York: Dreiecks-UFO

– Omaha, Nebraska: diskusförmiges Objekt begleitet Flugzeug

– Quebec, Canada: diskusförmiges Objekt fliegt mit hoher Geschwindigkeit vorbei

http://www.youtube.com/watch?v=cNLIKlbfcfo&feature=player_embedded#

– Miami, Florida: dreieckförmiges Objekt mit roten Lichtern; es flog geräuschlos über Miami, sank dann tiefer auf das Meer zu. Es schwebte einige Minuten bewegungslos über dem Wasser. Als ein Boot vorbeikam, gingen die roten Lichter aus, um wieder anzugehen, als das Boot vorüber war.

http://www.mufoncms.com/files/22532_submitter_file1__ufo.jpg

23. März 2010

– Summit, Mississippi: zwei zigarrenförmige Objekte, keine Flügel, lautlos

– Buenos Aires, Argentinien: kugelförmiges Objekt

http://www.youtube.com/watch?v=PiSGNE5g6L4&feature=player_embedded#

24. März 2010

– Florida: großes, grünschillerndes, kugelförmiges Objekt zieht mit hoher Geschwindigkeit über den Himmel

– Riverside, Kalifornien: graues, rechteckiges Objekt schwebt bewegungslos am Himmel; Lichter entlang der Seiten und ein größeres, rotes Licht an einem Ende

– Richmond, Kalifornien: acht helle Lichter am Himmel formen verschiedenen Muster, darunter ein Vogel und ein Kreis

25. März 2010

– El Paso: großes, helles Licht schwebt über dem Haus des Zeugen; ändert die Farbe und ändert abrupt die Richtungen (hoch, runter, rechts, links)

– Orange, Kalifornien: mehrere, weiße Lichter in der Nähe des Mondes, die in verschiedenen Mustern flogen und blinkten; verbunden mit einer Traumbotschaft in der Nacht darauf: „Es scheint, dass sie sich auf ein Ereignis hier auf der Erde vorbereiten und darauf, uns zu retten. Sie sagten mir, dass noch mehr kommen würden und sie jeder dann mehr von ihnen sehen würde. Sie werden sich uns zeigen. Ich verstehe den Sinn dahinter nicht ganz, aber sie sind hier und sie zeigen sich den Leuten, so dann wir Beweise haben werden und die Leute sich auf die kommenden Ereignisse vorbereiten können.“

26. März 2010

– New Jersey: weiße und rote, kugelförmige Objekte

http://www.youtube.com/watch?v=XbcIbP-aeNQ&feature=player_embedded

– Philippinen: Objekt entlässt mehrere weiße, kleinere Objekte

http://www.youtube.com/watch?v=b-_maw711pM&feature=player_embedded#

– Price, Utah: zwei dreieckförmige Objekte flogen geräuschlos Richtung Berge; an der Unterseite besaßen sie mehrere Lichter, die in verschiedenen Farben leuchteten; Die Objekte werden als sehr große beschrieben (ca. die Größe eines halben Fußballfeldes)

– Selangor, Malaysia: blau-leuchtendes, diskusförmiges Objekt erscheint über Housing Projekt

Besonderheiten

Bei den Sichtungen in Woodland, Santa Barbara und Oxnard am 20. März könnte es sich um dasselbe Objekt handeln, dass Richtung Süden flog und dabei von mehreren, unabhängigen Zeugen gesichtet wurde.

Die Sichtung des Boomerang-förmigen Objektes in Sacramento am 20. März steht stellvertretend für einen Anstieg von Sichtungen in der Gegend um Sacramento in den letzten Wochen, über die auch in den Nachrichten berichtet wurde: http://link.brightcove.com/services/player/bcpid35146384001?bctid=73540946001

Die Aufnahme des diskusförmigen Objektes in Quebec vom 22. März ist interessant. Leider sieht man nur einen kleinen Ausschnitt. Jemand filmt nen Tower (aus welchem Grund auch immer), filmt aber dann nicht weiter, nachdem er das Objekt bemerkt hat. Außerdem find ich es seltsam, dass sich das Objekt augenscheinlich vor den nach hinten laufenden Leitungen befindet. Das würde implizieren, dass das Objekt erstens ziemlich klein ist und zweitens sehr niedrig fliegt (Modell?). Aber wie in vielen Videos fehlen auch hier wieder Bezugspunkte, um das genau beurteilen zu können (wie hoch ist der Tower etc.).

Der Bericht aus Miami vom 22. März ist ebenfalls sehr interessant und könnte auf ein UFO hinweisen. Ebenso das Video vom 23. März aus Buenos Aires.

Das Video vom 26. März in New Jersey sieht ebenfalls interessant aus. Zumindest ist mir bisher keine Erklärung für die hier aufgenommenen Objekte in den Sinn gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.