13. Oktober 2010: Ein Resümee

Beitrag von: Bellatrix

Vor einiger Zeit habe ich hier über die Vorhersagen des ehemaligen NORAD Offiziers Stanley Fulham berichtet. In seinem Buch „Challenge of Change“ berichtete er darüber, dass es am 13. Oktober 2010 zu einer weltweiten Demonstration von UFOs über den Hauptstädten kommen würde (siehe auch https://www.abduction.de/blog/?p=1247 ). Angesichts der vielen Vorhersagen, die bisher immer unerfüllt blieben, überrascht es nicht, dass fast niemand diese Prophezeiung ernst nahm. Und die große UFO – Demonstration blieb gestern dann auch wie erwartet aus. Doch so ganz ereignislos verlief der Tag trotzdem nicht.

Der Himmel über den Großstädten wurde gestern trotz aller Skepsis verstärkt über Webcams beobachtet und es tat sich tatsächlich was. So wurden über Manhattan, New York, gestern UFOs über der Downtown gesichtet und von sehr vielen Zeugen beobachtet. Die Objekte erschienen nicht nur auf der Webcam, sondern wurden von zahlreichen Passanten in New York gesehen. Auch die amerikanischen Nachrichten berichteten davon. Die folgenden Bilder wurden am 13. Oktober zwischen 21 und 22 Uhr abends über Manhattan von der Webcam aufgenommen:

Die FAA war natürlich schnell mit einer Erklärung zur Stelle. Angeblich sei der Radarturm, der alle Abflüge und Ankünfte aller drei New Yorker Flughäfen abfertige, ausgefallen, weshalb sämtliche Flüge von LaGuardia, Kennedy und Newark über New York kreisen mussten. Diese Erklärung erscheint angesichts des Flugverhalten der Objekte jedoch unwahrscheinlich. Noch unwahrscheinlicher ist es, dass man so viele Flugzeuge für längere Zeit über Downtown New York kreisen lässt. Darüber hinaus wurden ähnliche Objekte auch tagsüber in Manhattan und Chelsea gesichtet und auch früh am Morgen kurz vor der Dämmerung von der Webcam aufgenommen – zu einer Zeit also, zu welcher der Radarturm noch funktionierte. Die Objekte am Morgen konnte ich selbst auf der Webcam quasi in Echtzeit beobachten.
Hier noch ein paar weitere Videos, Bilder und Artikel aus New York:

http://1.bp.blogspot.com/_iq2vQY1Jeaw/TLY0MmVyyEI/AAAAAAAAWaA/HZbRbPJFSZM/s1600/nyc-ufo3.jpg

http://www.nypost.com/p/news/local/manhattan/objects_over_chelsea_cause_ufo_stir_4EfYYhIhIAgrq7PjCUmGaL

http://www.dailytelegraph.com.au/news/world/new-york-ufo-panics-the-big-apple/story-e6frev00-1225938527453?from=public_rss

http://www.myfoxny.com/dpp/news/offbeat/ufo-sightings-over-manhattan-20101013-akd

http://www.execte.com/headlines/2010/ufos-spotted-over-manhattan-this-afternoon-14103877.html

http://www.nydailynews.com/ny_local/2010/10/13/2010-10-13_mystery_shiny_objects_floating_over_manhattan_spark_ufo_frenzy.html

.
Eine weitere interessante Aufnahme stammt von einer Webcam aus San Francisco (5 Uhr morgens). Sie zeigt zwei hell leuchtenden Objekte über der Golden Gate Bridge.

Eine weitere, recht bizarre Nachricht kommt aus China. Dort flohen gegen 4 Uhr morgens in den Qinling Mountains angeblich die Menschen panisch aus ihren Dörfern, nachdem ein sehr helles, blaues Licht über ihnen schwebte. Mittlerweile hat das Militär die Gegend abgeriegelt.

Ich halte euch auf dem Laufenden, falls noch weitere Videos und/oder Berichte auftauchen sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.