Newsflash 31/2015

Erstmals Lichtspektrum eines Exoplaneten gemessen
Zum ersten Mal konnten Astronomen mit Hilfe des HARPS Instruments des European Southern Observatory 3.6m Teleskops in La Silla, Chile, das Spektrum im sichtbaren Licht eines Exoplaneten messen. Es handelt sich um den ca. 50 Lichtjahre von der Erde entfernten Planeten 51 Pegasi b. Der Planet gehört zu den „heißen Jupitern“ und wurde 1995 als erster Planet um einen sonnenähnlichen Stern entdeckt.

Space.com

NASA´s NExSS Coalition
Die NASA möchte die Suche nach außerirdischem Leben vorantreiben und hat zu diesem Zweck die NExSS Coalition (The Nexus for Exoplanet System Science) gegründet. Experten verschiedener Wissenschaftsbereiche sollen hier gemeinsam die Daten verschiedener Exoplaneten auswerten. Die Leitung von NExSS sollen Natalie Batalha vom Ames Research Center der NASA, Dawn Gelino vom NASA Exoplanet Science Institute und Anthony del Genio vom Goodard Institute for Space Studies übernehmen.

NASA

UFO über Rom
Am 12. April 2015 nahm ein Berufsfotograf zufällig ein UFO auf als er ein Flugzeug über Rom, Italien, filmte. Er bemerkte das Objekt er bei der Durchsicht des Filmmaterials. Der Fall wurde von der C.UFO.M. (Mediterranean UFO Center) untersucht und in den italienischen Nachrichten behandelt.

Angelo Maggioni von C.UFO.M. hat für das Objekt keine konventionelle Erklärung. Einen Vogel oder Ballon schließt er aufgrund der großen Höhe aus. Das Objekt scheint sich bewegende Lichter zu besitzen, die nicht allein durch Sonnenreflexion erklärt werden können. Da sich sowohl das Flugzeug als auch das unbekannte Objekt im Fokus befinden, muss sich das UFO laut Maggioni in ungefähr derselben Höhe wie das Flugzeug befunden haben – d.h. ca. 13000 Meter.

Seltsames Objekt auf Apollo 11 Mission
Wieder wurde in alten NASA – Aufnahmen ein auffälliges Objekt entdeckt. Diesmal stammen die Fotos von der zweiten bemannten Mondmission Apollo 11.

UFO – Sichtungen
11.April 2015, Naples, Florida:

13. April 2015, Lima, Peru:

15. April 2015, Mailand, Italien:

18. April 2015, Vulkan Colima, Mexico:

19. April 2015, San Antonio, Texas:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.