Wippi

Beitrag von: stalker

Alles begann 1994 als ich 6 Jahre alt war (seit dem habe ich es mitbekommen) als ich schon am einschlafen gewesen bin, packte mich eine Hand am rechten Bein (sie hatte drei oder vier Finger das weiß ich jetzt nicht mehr genau). Diese Hand umschloss mein Bein (anscheinend war mein Bein so dünn oder die Finger waren sehr lang ?), ich war zuerst sehr still da ich nicht wusste was passiert. Langsam zog mich die Hand vom Bett weg, dann fing ich an zu schreien was komisch war. Bei vielen Entführten ist es so das kein Ton aus ihrem Mund kommt, aber bei mir war das nicht so. Natürlich kamen meine Eltern gleich, sie fragten was passiert sei ich erzählte es Ihnen und sie sagten es wäre alles nur geträumt.

(Die Hand kam aus der Richtung wo die Wand ist, zwischen bett und wand passte nicht mal meine hand durch, sie muss also aus der Wand gekommen sein)

Das nächste an das ich mich erinnerte, ist als ich zehn Jahre alt war. Wir waren im Urlaub in Schwarzwald auf einen Bauernhof. Ich lag immer mit dem Kopf zur Wand (ich hatte mein eigenes Zimmer mit Bett), aber diese Nacht lag ich mit dem Kopf zum Fenster (ich schlief im Erdgeschoss). Die Uhrzeit war ungefähr zwischen 23.30 Uhr und 01.30 Uhr, ich schaute in die rechte Zimmerhälfte wo ein Lichtstrahl vom Mond einfiel der aber sehr dunkel war. Etwas bewegte sich dort, es schien als würde es zu mir kommen. Es war schwer zu erkennen ich glaube das Wesen hatte so eine art bräunliche Haut, ich konnte mich nicht mehr bewegen, diesmal konnte ich meinen Mund nicht mal bewegen nur meine Augen. Ich schloss sie fest und dann war nichts! Ich wachte erst wieder am nächsten morgen auf, ich sagte meinen Eltern nichts davon. Später hatte ich Träume davon und da war noch was, ich habe geträumt das ich aus diesen Zimmer herausschwebe und mich in Richtung Himmel bewege, mehr weiß ich dann auch nicht mehr.
Seit dieser Zeit habe ich immer Kopfschmerzen oft sehr lange und so das diese 3-4 Wochen anhalten. Zur Zeit sind diese nicht mehr so schlimm (als ich beim Arzt war hat dieser meine Hirnströme gemessen, gefunden hat er nichts).

Und wieder waren vier Jahre ruhe (ich habe das Gefühl das die mich aller vier Jahre mitnehmen).Als ich dann vierzehn war hatte ich wieder so einen komischen Traum, ich habe geträumt das ich aus dem Fenster schaue und dort ein Leuchtendes Objekt fliegt, genau neben dem Haus des Nachbarn es landete vor unserem Haus, ich wunderte mich warum es keiner mitbekommen hat. Es war ein komisches Wesen was da raus kam es hatte einen großen kopf. Dieses Wesen ging einfach durch unsere Hoftür hindurch ohne diese Tür zu öffnen, dann war auf einmal alles wieder weg. Ich wachte mitten in der Nacht auf, ich konnte mich mal wieder nicht bewegen. Mir war als ob ich Fieber hatte, zuerst war mir richtig heiß dann kalt und nach einigen Minuten konnte ich mich wieder bewegen.

Bis jetzt war nichts mehr, obwohl mir gerade noch etwas einfällt ich weiß nicht wann es war und auch nicht wie alt ich war, ich schaute mitten in der Nacht aus unserem Balkonfenster wie als ob ich sie erwartet habe. Ich sah das ei Ufo auf dem Feld Landete, als es dort war ging das helle Licht von diesen Ufo aus. Dann sah ich später wesen mit großen Köpfen und großen Augen über den Bahndamm gehen was dann war weiß ich nicht, ich weiß nicht mal ob das nur ein Traum war.

Anhang:

Ich hatte früher nie etwas mit denen zu tun, aber immer wenn ich ein bild von diesen Greys sehe (die kleinen grauen) bekomme ich richtige Angst mir läuft der Schauer sprichwörtlich am ganzen Körper lang. Ich muss immer das Licht einschalten, wenn ich dunkle Räume betrete das gilt auch in dem Haus in dem ich wohne (Mittlerweile ist es aber nicht mehr so). Und ich habe Angst, Angst das die mich wieder holen. Ich weiß aber auch nicht wie es weiter geht nachdem immer alles dunkel wurde und ich später wieder aufwachte aber irgendwas ist da noch.
Ich war später wegen meinen Kopfschmerzen noch mal beim Arzt, ich kam in die Röhre dort wurde mein Kopf untersucht, sie fanden etwas an meinen rechten Ohr. Der Arzt sagte das es komisch aussieht, er hatte den verdacht das es eine Zyste sei. Er sagte aber auch noch das, dass eigentlich so gut wie ausgeschlossen ist da so was nur bei Älteren Menschen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.