Teil 4: Gefühle

Teil 4: Gedanken eines Abductees – Gefühle

 

Immer wieder begegnet mir die Feststellung, dass wir Menschen dazu neigen nur die Dinge zu sehen, die wir sehen wollen. Und so halten sich hartnäckig Vorurteile und falsche Annahmen, obwohl längst etwas anderes bewiesen wurde.
Zugegeben, Schubladendenken erleichtert uns auch das Leben. Schublade auf, Gegebenheit rein packen und Schublade zu. Schon haben wir wieder Raum für neue Gedanken und Eindrücke die wir näher betrachten können.
Aber ab und an muss der Schrank auch einmal etwas aufgeräumt und neu geordnet werden. Denn nur so können wir uns weiter entwickeln, neue Ideen anerkennen und vielleicht geht dadurch auch etwas Wunderschönes hervor, wie zum Beispiel eine sehr innige Freundschaft.

Teil 4: Gefühle weiterlesen

Newsflash 44/2015

Suche nach intelligenten Signalen von KIC 8462852 hat begonnen
Vor kurzem wurden vom Kepler – Weltraumteleskop ungewöhnliche Lichtmuster von Stern KIC 8462852 registriert, welche Astronomen vermuten lassen, dass sie evtl. von einer künstlichen Megastruktur verursacht werden, die von einer außerirdischen Superzivilisation erbaut wurde (siehe Newsflash 43/2015).
Die Such nach intelligenten Signalen von KIC 8462852 hat nun bereits begonnen. Das Allen Telescope Array in der Nähe von San Francisco nimmt den Stern derzeit unter die Lupe.
www.space.com

Newsflash 44/2015 weiterlesen

Newsflash 43/2015

Außerirdische Superzivilisation entdeckt?
Noch Anfang des Jahres hat die NASA – Wissenschaftlerin Ellen Stofan angekündigt, dass die NASA innerhalb der nächsten 10 bis 20 Jahren Beweise für die Existenz außerirdischen Lebens gefunden haben wird. Freilich sprach Stofan da nicht von intelligenten Aliens, sondern erstmal nur von außerirdischen Mikroben – vielleicht auf dem Mars oder dem Jupitermond Europa. Nun könnte es aber so aussehen, als hätte sie sich in diesem Punkt getäuscht und die ersten Aliens, die wir offiziell entdecken, sind keine Mikroben, sondern gleich eine ausgewachsene Superzivilisation.

Die Auswertung der Daten, die das NASA – Weltraumteleskop Kepler vom Stern KIC 8462852 gesammelt hat, enthüllte ein äußerst ungewöhnliches Lichtmuster, das bisher noch jeder natürlichen Erklärung trotzt. Die Auffälligkeit wurde von zivilen Hobby-Planetenjägern des von Tabetha Boyajian ins Leben gerufene Projekt „Planet Hunters“ entdeckt. Das Lichtmuster von KIC 8462852 ist bislang einzigartig und deutet auf eine große Materiemasse hin, die den Stern in sehr enger Formation umkreist.

Newsflash 43/2015 weiterlesen

Von Betroffenen für Betroffene und Interessierte des Alien-Entführungs-Phänomens