Sacramento / Kalifornien, 1987

Mit freundlicher Genehmigung von C. Lacson. Copyright Text und Bilder: C. Lacson.

Visit her Website / Besucht ihre Internetseite unter: https://caroline-lacson.jimdosite.com/

 

my report/mein Bericht

 

14. Juli 1987 in Sacramento, Kalifornien., 1:30 nachts.

Im Juli 1987 besuchte ich meine Familie in Sacramento Kalifornien. Ich verbrachte den ganzen Monat dort. Ich war damals 21 Jahre alt. Am 14. Juli legte ich mich gegen 1:20 Uhr in der Nacht ins Bett, machte das Licht aus, schloss die Augen und dachte über die letzten 14 Tage nach, die ich bereits in Amerika verbrachte. Nach einigen Minuten, ich habe ganz sicher nicht geschlafen, hörte ich ein leises Geräusch, ähnlich einem Transformator. Ich hatte zeitgleich das Gefühl, dass in meinem Zimmer etwas vor sich ging. Es fühlte sich an, als wäre jemand in mein Zimmer gekommen, aber ich hatte die Tür meines Gästezimmers bevor ich ins Bett ging abgeschlossen. Ich bekam Angst und wollte meine Augen öffnen. Aber ich konnte sie nicht öffnen und bemerkte in diesem Moment, dass ich auch meinen Körper  nicht mehr bewegen konnte.

Sacramento / Kalifornien, 1987 weiterlesen

Die fundamentale Herausforderung der Ufologie

von Joseph Burkes MD

Copyright 1998, Übersetzung aus dem Englischen 2013.

Die zivile UFO Gemeinschaft, besser bekannt unter dem Begriff „Ufologie“, existiert als eine Ansammlung von Individuen und Gruppen, die ein gemeinsames Interesse an dem Gegenstand der nicht identifizierten, fliegenden Objekten haben. Seit 1991 habe ich diese Leidenschaft mit anderen sogenannten „Ufologen“ geteilt.

Für mehrere Jahre war ich eng mit Dr. Steven Greer’s Zentrum zum Studium außerirdischer Intelligenz (Center for the Study of Extraterrestrial Intelligence, CSETI) verbunden. Im Laufe meiner Aktivitäten innerhalb dieser Gruppe hatte ich eine Reihe von begrenzten, interaktiven Begegnungen mit anscheinend außerirdischem Raumschiffen.

Aufgrund persönlicher als auch beruflicher Gründe habe ich viele meiner UFO bezogenen Aktivitäten verringert. An diesem Punkt möchte ich meine Beobachtungen bezüglich des – wie ich es nennen würde – grundlegenden Problems auf diesem Gebiet darlegen und zu einer entschlossenen Überwindung der Krise in der Ufologie aufrufen.

Die fundamentale Herausforderung der Ufologie weiterlesen

Kosmischer Frieden

von Joseph Burkes MD
Copyright 1999, translated into German 2013.

Ich bin Arzt, der seit 1992 in der CE-5 Kontaktbewegung tätig ist, zunächst über CSETI und später in der Mission RAMA. Ich spreche kein Deutsch und von daher war ein Freund so nett, dieses Anschreiben für mich zu übersetzen. Diesem Anschreiben beigefügt sind eine Reihe von Positionspapieren und eine Übersicht, was von mir in den vergangenen 15 Jahren verfasst worden ist. Ich hoffe sehr, dass Du sie interessant findest und sie Dir helfen werden, die Bestrebungen für einen Kontakt zu außerirdischer Intelligenz voranzubringen

Kosmischer Frieden weiterlesen

Abduction Transcription Project

Anfang der 90er Jahre hatte man bereits viele Einzelheiten über die Merkmale und Abläufe von Entführungserlebnissen in Erfahrung gebracht. Ein Problem war nun, dass viele wertvolle Daten in Form von Erfahrungsberichten und Hypnosesitzungen in irgendwelchen Schubladen verstaubten und die Ergebnisse nicht systematisch miteinander verglichen und ausgewertet wurden. 1992 startete MUFON unter der Leitung von Dan Wright mit dem Abduction Transcription Project. In einem ersten Schritt wurden 317 Abschriften von verschiedenen Falluntersuchern analysiert. Sie setzten sich aus Interviews oder Aufzeichnungen von Hypnosesitzungen zusammen, die sich auf 95 Entführte zurückführen lassen: 27 Männern, 58 Frauen, und 10 Männern und Frauen mit gemeinsamen Erfahrungen. Dieser Artikel befasst sich mit den Ergebnissen dieser ersten Analyse.

Abduction Transcription Project weiterlesen

Newsflash 02/2019

Neue Zeugen im Pascagoula-Entführungsfall

45 Jahre nach der legendären Pascagoula-Entführung ist das letzte Kapitel noch längst nicht geschlossen. Seitdem Calvin Parker mit einem neuen Buch zurück ins Licht der Öffentlichkeit getreten ist, um seine Sicht der Dinge nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, erfreut sich der Fall einer zunehmenden Medienpräsenz. Dies könnte nun eventuell als Nebeneffekt dazu führen, das sich einige Details durch neue Zeugenaussagen bestätigen lassen.

Newsflash 02/2019 weiterlesen

Von Betroffenen für Betroffene und Interessierte des Alien-Entführungs-Phänomens