Archiv der Kategorie: Gedanken eines Abductees: Igura

Abductees und wie sie die Welt sehen – Beiträge von Igura über ihre persönlichen Erfahrungen und Gedanken rund um das Entführungsphänomen, das Leben & Co.

Teil 8: Gedanken eines Abductees – Meine Erfahrungen mit UFOs und Energieblasen

Teil 8: Gedanken eines Abductees – Meine Erfahrungen mit UFOs und Energieblasen

Für mich standen bei den Begegnungen immer die Besucher im Mittelpunkt. Ich wollte gerne mehr über sie erfahren: Wie sie fühlen, wie sie leben, was ihre Eigenarten sind. Es war mir auch sehr wichtig, wieso sie sich ausgerechnet für mich interessieren und was sie mit mir vor haben. Für die technischen Sachen bin ich erst jetzt an ihnen interessiert. Der Hintergrund ist eine Serie von UFO-Sichtungen, die ich seit Mai 2022 hatte.

Im Mai 2022 war ich zu Besuch bei einer sehr guten Freundin, die ebenfalls UFO-Erlebnisse hat. Ich schlief auf der Couch. Direkt neben der Couch befand sich die Tür zur Küche, die ich offen gelassen hatte, damit es nicht zu dunkel war und ich etwas Licht von der Straßenbeleuchtung hatte. Dadurch hatte ich auch einen direkten Blick auf das Küchenfenster.

Nachts gegen 4 Uhr wurde ich von einem außergewöhnlich hellen Licht geweckt, das durch das Küchenfenster leuchtete.

Ich wollte aufstehen und nachsehen, was es damit auf sich hatte. Doch dann wurde ich telepathisch von den Besuchern abgefangen. Sie erzählten mir, dass ich liegen bleiben könnte, weil es nur die Sonne sei, die durch das Fenster schien. Ich schaffte es kurz aufzustehen und schaute auch durchs Küchenfenster. Ich sah die Straße und das Haus auf der anderen Straßenseite. Und da war es auch, was so leuchtete. Es wirkte nicht wie die Sonne, sondern eher wie eine große Energieblase.

Die Erinnerung endet damit, dass ich so stark von den Besuchern eingelullt wurde, dass ich wirklich glaubte, die Sonne zu sehen. Ich gab dem starken Drang nach, wieder ins Bett zurück zu gehen, und schlief dann auch prompt ein. Es folgte ein Traum, von dem ich den Eindruck habe, dass er mich einfach nur ablenken sollte. In dem Traum war ein Mann, der ein Gespräch über Haustiere anfing.

Teil 8: Gedanken eines Abductees – Meine Erfahrungen mit UFOs und Energieblasen weiterlesen

Teil 7: Gedanken eines Abductees – CE-5-Gruppenversuch

Teil 7: Gedanken eines Abductees – CE-5 Gruppenversuch

Inspiriert von den CE-5 Protokollen traf ich mich mit einer sehr guten Freundin und einem sehr guten Freund. Wie ich haben beide Erfahrungen und Begegnungen mit den Greys. Darunter auch sehr bewusste Begegnungen.

Bereits als ich mich mit dem CE-5 auseinandersetzte und mich mit meinen beiden Freunden darüber unterhielt, war es uns als hätte bereits ein geistiger Kontakt stattgefunden. Es flossen Informationen, die nicht von unseren Greys stammten. Unsere Greys waren zwar auch gelegentlich zu spüren, aber sie schienen sich bewusst zurückzunehmen, damit der Kontakt mit anderen Besuchern gelingen konnte.

Der Kontakt war rein geistiger Natur. Man muss es sich wie eine Idee oder Gedankenblitz vorstellen, der sich langsam im Geist manifestiert und sich ins Bewusstsein vorarbeitet. Bis man dann plötzlich feststellt: „Hey, woher weiß ich das?

Teil 7: Gedanken eines Abductees – CE-5-Gruppenversuch weiterlesen

Teil 6: Gedanken eines Abductees – CE-5 Protokolle

Teil 6: Gedanken eines Abductees – CE-5 Protokolle

Auf Facebook und im Internet stoße ich in letzter Zeit immer häufiger auf die CE-5 Protokolle und Menschen die erfolgreich die CE-5 Methode anwenden, welches ich zum Anlass nahm mich ein wenig genauer damit zu befassen.

Die CE-5 Protokolle gehen auf den bekannten amerikanischen Ufologen Dr. Steven Greer zurück.
Dr. Greer ist auch als Gründer des Disclosure Project und dem SCETI-Projekt bekannt.

Was sind die CE-5 Protokolle?

Die CE-5 Protokolle bestehen aus Kontaktprotokollen und Gruppenprotokollen, die im Rahmen von Seminaren und Trainingspaketen veröffentlicht wurden. Erhältlich sind sie auf der Webseite von Dr. Greer: https://siriusdisclosure.com
Die detaillierten Empfehlungen zum Handlungsablauf sollen den Anwender es ermöglichen, einen friedlichen Kontakt mit den Besuchern herzustellen.

Teil 6: Gedanken eines Abductees – CE-5 Protokolle weiterlesen

Teil 5: Geomantie

Teil 5: Gedanken eines Abductees – Geomantie

Das Jahr 2018 war geprägt von vielen Wanderungen und Ausflügen, bei denen ich mich sehr intensiv mit Energielinien und Kraftorten auseinandersetzte. Der Auslöser dafür war ein altes Kloster bei Chorin (Brandenburg, Landkreis Barnim), bei dem ich eine sehr intensive energetische Strahlung erfühlte. Ziel meiner Exkurse war herauszufinden ob alte Großsteingräber, Kirchen und Klöster wirklich auf energetisch besonderen Orten errichtet wurden und ob ich an diesen Orten etwas außergewöhnliches spüren kann.

Ich war schon immer sehr feinfühlig und nahm kleinste Veränderungen in der Umgebung wahr. Dazu gehörte bei mir auch schon immer eine ausgeprägte energetische Wahrnehmung.
Bereits als kleines Kind reagierte ich auf elektromagnetische Felder von größeren, energiehungrigen Geräten wie Röhrenfernsehern. Ich spüre das dem Gerät umgebende Feld nicht nur, sondern kann es teils auch als bläuliche Wolke sehen. Der gleiche Effekt tritt bei Hochspannungsleitungen auf.
Besonders intensiv reagiere ich auch auf Gewitter. Im Sommer, bevor überhaupt ein Wölkchen zu sehen ist, spüre ich bereits an der sich energetisch verändernden Luft und das Kribbeln auf meiner Haut das ein Gewitter naht.

Teil 5: Geomantie weiterlesen

Teil 4: Gefühle

Teil 4: Gedanken eines Abductees – Gefühle

Immer wieder begegnet mir die Feststellung, dass wir Menschen dazu neigen nur die Dinge zu sehen, die wir sehen wollen. Und so halten sich hartnäckig Vorurteile und falsche Annahmen, obwohl längst etwas anderes bewiesen wurde.
Zugegeben, Schubladendenken erleichtert uns auch das Leben. Schublade auf, Gegebenheit rein packen und Schublade zu. Schon haben wir wieder Raum für neue Gedanken und Eindrücke die wir näher betrachten können.
Aber ab und an muss der Schrank auch einmal etwas aufgeräumt und neu geordnet werden. Denn nur so können wir uns weiter entwickeln, neue Ideen anerkennen und vielleicht geht dadurch auch etwas Wunderschönes hervor, wie zum Beispiel eine sehr innige Freundschaft.
 

Teil 4: Gefühle weiterlesen