Archiv der Kategorie: Gedankenwelten

Abductees und wie sie die Welt sehen – Gedanken von Abductees über das Entführungsphänomen und ihre Rolle darin, über das Leben zwischen zwei Welten und die Verarbeitung ihrer Erlebnisse.

Verliebt in die Opferrolle oder „Der Verfolgungswahn der Menschheit“

Beitrag von: Bellatrix

Obwohl viele Menschen der Vorstellung, Außerirdische würden bereits die Erde besuchen, skeptisch gegenüber stehen, erfreuen sich die ETs einer großen Beliebtheit in den Unterhaltungsmedien. Spätestens seit Captain Kirk und Co reist man gerne durchs Weltall – zumindest in der Fantasie oder auf der Leinwand. Doch trotz der offensichtlichen Unendlichkeit des Universums mit all seinen Möglichkeiten, hält sich der Einfallsreichtum von Drehbuchautoren und Schriftstellern oft in Grenzen. Das Zusammentreffen mit außerirdischen Zivilisationen läuft immer nach demselben Schema ab: sie wollen der Menschheit an den Kragen und ziehen mit gezückten Laserkanonen durchs All. Am Ende gewinnen meistens die „Guten“, sprich die Menschheit, auch wenn das angesichts einer technisch überlegenen Rasse jeglicher Logik entbehrt. Es hat sich also im Laufe der Jahrhunderte nichts geändert. Früher haben sich Cowboy und Indianer im Wilden Westen gegenseitig die Schädel eingeschlagen. Heute ist das Universum das Schlachtfeld, auf dem die Kämpfe ausgetragen werden. Doch das Szenario ist dasselbe geblieben, auch wenn sich der Schauplatz und die Protagonisten verändert haben. Die Technologie schreitet mit großen Schritten voran, doch der menschliche Geist steckt immer noch in der Steinzeit fest und kann nicht mithalten. Frei nach dem EAV – Songtext: „Willommen im Neandertal, wo ich dir eine auf die Rübe knall, es sei denn, du bist in der Überzahl.“

Verliebt in die Opferrolle oder „Der Verfolgungswahn der Menschheit“ weiterlesen

Psychopathologie und Entführungen

Zusammengestellt von Hermann E. Bossi

Die hier verwendeten Begriffe entstammen den folgenden Websites, die zu genauerer Information zu empfehlen sind: Uni München , Medicine Worldwide – Psychische Krankheiten und Panikattacken. Die hier und auch in den erwähnten Seiten aufgelisteten Symptome sollten dem Interessierten Information bieten, aber keineswegs zur Selbstdiagnose benutzt werden. Sollten Sie den Verdacht haben, an einer psychischen Erkrankung zu leiden, klären Sie das mit Ihrem Psychiater ab. Oftmals interpretiert man eigene Symptome falsch und redet sich ein Krankheitsbild ein. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass einige der Punkte auf sie zutreffen, sollten Sie sich bewusst sein, dass vieles auf jeden von uns zutrifft, und dass Intensität und Kombination von Symptomen darüber entscheiden, ob das Verhalten normal oder pathologisch ist. Auch werden kaum je reine Symptome beschrieben, sondern zumeist Mischformen verschiedenen Erkrankungen.

Psychopathologie und Entführungen weiterlesen

Traurig, aber wahr – negative Reaktionen

Beitrag von: stalker

Vermutlich wurde jeder Betroffene schon einmal in irgendeiner Form mit negativen Reaktionen seiner Umwelt konfrontiert. Je nach Art und Situation können solche Reaktionen sehr verletzend sein und möglicherweise dazu führen, dass in Zukunft eher über die eigenen Erlebnisse geschwiegen wird.

Im Internet können negative Äußerungen umso heftiger erfolgen, als es in vergleichbaren alltäglichen Situationen normalerweise der Fall gewesen wäre. Vor einiger Zeit führten wir in mehreren Foren eine Art Suchaktion durch, um damit möglicherweise andere Betroffene zu erreichen. Die Foren wurden dahingehend ausgewählt, dass sie eine Beziehung zu paranormalen Inhalten aufwiesen. Wir glaubten, die Wahrscheinlichkeit, Betroffene zu finden, wäre in diesen Foren höher.

Auf der anderen Seite schrieben wir Foren an, in denen wir Menschen vermuteten, die aufgrund ihrer Erlebnisse im Zweifel waren, um was es sich dabei handeln könnte. Es waren Foren, die sich mit Gesundheit und Psyche beschäftigten. Der Standardtext lautete dabei immer so:

* Sind hier Betroffene von Alien-Entführungen?
Ich will mich mit meiner Anfrage über niemanden lustig machen und bitte, dass mir die Chance erteilt wird, sie hier zu posten, da sie einen ernsthaften Hintergrund besitzt.

Traurig, aber wahr – negative Reaktionen weiterlesen