Schlagwort-Archive: Bekannte Entführungsfälle

Die Buff Ledge – Entführung

Beitrag von: stalker

7. August 1968 – nur sieben jahre nach der Entführung von Betty und Barney Hill wurden die Neuengland-Staaten wieder zum Schauplatz einer Alien-Entführung. Das Camp Buff Ledge wurde die Stätte einer Erscheinung von vier UFOs, die auftauchten, revolutionäre Flugmanöver vollführten, und das Leben von mindestens zwei jungen Menschen veränderten.

Buff Ledge war ein Ferienlager für Mädchen, das nördlich von Burlington am Ufer des Lake Champlain gelegen war. Während ihrer Dienstzeit als Angestellte im Sommerferienlager entspannten sich Michael Lapp, ein sechzehnjähriger Platzwart, und die neunzehnjährige Wasserskilehrerin Janet Cornell an einem ruhigen Tag auf einem Bootsdock.

Die Buff Ledge – Entführung weiterlesen

1976: Die Stanford, Kentucky-Entführungen

Beitrag von: stalker

Vorwort

Die Glaubwürdigkeit von UFO-Fällen wird gewöhnlicherweise nach der Seriosität seiner Zeugen beurteilt, besonders wenn es um Berichte über Entführungen geht. Da dies hier der Fall ist, genießt der Bericht über eine Reihe von außergewöhnlichen Vorfällen dreier Frauen aus Stanford, Kentucky hohes Ansehen. Es war am 6. Januar 1976, als Mona Stafford, Louise Smith und Elaine Thomas eine furchterregende Erfahrung der ersten Art hatten.

Die zusätzliche Stärke einer vorbildlich durchgeführten Untersuchung macht dieses zu einem der am häufigst genannten Ereignisse in der Geschichte der Ufologie weltweit. Dieser Bericht beinhaltet nicht nur eine Entführung, sondern darüber hinaus auch bestätigende Sichtungen, physische Nachweise, Reaktionen von Tieren und elektromagnetische Effekte. Dieser Fall wurde nicht nur in vollem Umfang gemeldet und untersucht, er wurde weiterverfolgt um die Langzeiteffekte auf die Gesundheit und das Leben dieser hoch geschätzten Frauen zu bestimmen.

1976: Die Stanford, Kentucky-Entführungen weiterlesen