Manton Drove Kornkreis, 24.05.15

Am 24. Mai 2015 entstand in Manton Drove, Wiltshire, wieder eine interessante Kornkreisformation.

Da der Farmer niemanden aufs Feld gelassen hat, gibt es von der Formation leider keine entsprechenden Nahaufnahmen. Im Netz gab es Diskussionen darüber, ob die Formation „echt“ ist oder nicht. Aufgrund der Komplexität des Musters ist man sich jedoch einig, dass diese nicht mal eben in einer Nacht-und-Nebel-Aktion ins Feld getrampelt werden kann. Die 13 „Pfeilspitzen“ sind sehr präzise in einem Winkelabstand von 27,672° gesetzt und die Pflanzen wurden spiralförmig niedergelegt. Die nicht diametrische Anordnung der Liniem hätte das setzen vieler Orientierungspunkte erfordert und das damit verbundene „Hin-und-Her-Gerenne“ im Feld hätte Spuren im Feld hinterlassen.

Selbst beim Zeichnen ist es schwierig, die Winkelabstände und Linien so exakt so setzen. Auf dem Feld stelle ich mir das ohne entsprechendes Equipment und ohne die dafür nötige Zeit und Manpower zu haben als nahezu unmöglich vor.

Cycles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.