Silbury Hill, England, 31. Mai 2010

Beitrag von: Bellatrix

Am 31. Mai 2010 entstand beim Silbury Hill in England eine besonders bezaubernde Formation. „Bezaubernd“ deshalb, weil sie bei vielen eine äußerst positive Resonanz erzeugt hat. Viele haben berichtet, dass sie beim Besuch oder auch nur beim Anblick dieser Formation das Gefühl hatten, sie würde Freude und Hoffnung ausstrahlen.

Faszinierend ist hier auch wieder die exakte Symmetrie, sowie die perfekte Ausrichtung der Formation in einer Linie mit dem Gipfel von Silbury Hill und dem Horizont von jeder Position innerhalb der Formation.

Besonders beeindruckend ist auch, dass die niedergelegte Gerste den Eindruck von fließendem Wasser vermittelt.

Es wurde auch berichtet, dass beim Betreten der Formation Hände und Füße zu kribbeln begannen, was in manchen Fällen bis zu einem Taubheitsgefühl reichte.

Photos: Andrew Pyrka; www.cropcirclewisdom.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.